Headerbild Onkolotsin

Onkolotsin Kiel

Was macht eine Onkolotsin?

• Begleitung einer Krebserkrankung
• Psychologische Unterstützung
• Fragen zum Gesundheitssystem

Als Onkolotsin begleite ich Betroffene und Angehörige bei einer Krebserkrankung.

Die Diagnose Krebs rüttelt am Vertrauen in den eigenen Körper und das Leben. Plötzlich wird alles in Frage gestellt und nichts scheint mehr wie vorher zu sein.

Ich helfe bei den vielen Fragen, Informationen und Schwierigkeiten, die nach einer Erstdiagnose auftauchen und biete therapeutische Unterstützung für die Ängste und Sorgen, die eine Erkrankung auslösen kann.

Als Onkolotsin gebe ich Antworten auf praktische Fragen rund um die Erkrankung und das Gesundheitssystem und delegiere an die zuständigen Träger.
Gleichzeitig versuche ich das Herausarbeiten der eigenen Ressourcen, Kräfte und Wünsche zu fördern.

Die Diagnose Krebs kann uns in einen Ausnahmezustand versetzen und Gefühle wie Ohnmacht, Angst, Wut oder Hilflosigkeit bestimmen unser Denken und Fühlen.

Eine begleitende Unterstützung hilft neben der medizinischen Behandlung, den Umgang mit den emotionalen Krisen besser zu bewältigen und Zuversicht zu entwickeln.
Eine Erkrankung ist auch immer eine Chance, die uns die Möglichkeit gibt, Altes zu überprüfen und neue Perspektiven zu entwickeln.

Die Beratung als Onkolotsin kann in manchen Fällen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.
Welche Möglichkeiten einer Kostenübernahme bestehen, können wir in einem Erstgespräch klären.

Kontakt aufnehmen

Gerne beantworte ich Fragen in einem kostenlosen Erstgespräch.

0177 8620911

info@therapie-nicolaisen.de